Unsere Weggemeinschaft 

Zu unserer wachsenden Weggemeinschaft zählen Frauen, Männer und Familien jeden Alters, die sich mit unserer Gemeinschaft und unseren Projekten besonders verbunden fühlen.

Neben aktiver ehrenamtlicher Teilnahme zu besonderen Aktionen in den Projekten, sind viele mit uns im Gebet verbunden oder erzählen bei sich vor Ort von unserem Projekt Mama Bärchen hilft. Manche stricken und häkeln auch für die Kleinsten oder organisieren kleinere Spendenveranstaltungen zum Beispiel zu ihrem Geburtstag oder bei Spendenläufen. Zudem besteht die Möglichkeit als Wegbegleiter auch zusätzlich Projektpate für Mama Bärchen hilft zu werden, so dass wir unser Projekt weiter ausbauen können um noch mehr Babys zu helfen.  

Wichtig ist uns vor allem der Kontakt, weswegen jede oder jeder Weggefährte nicht nur vierteljährlich Informationen über unsere Gemeinschaft und unsere Projekte erhält, sondern auch einen eigenen Pilgerpass mit unserem neuen eigenen Pilgerstempel der Jakobusschwestern als Startpunkt. Zudem treffen sich alle einmal jährlich zu einem gemeinschaftlichen Treffen zum Austausch und zum gegenseitigen Kennenlernen. So sind unter unseren Wegbegleitern schon richtige Freundschaften entstanden, worüber wir uns sehr freuen.

Haben auch Sie Lust ein Teil dieser Weggemeinschaft zu werden, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns Schwestern auf, wir freuen uns über Ihre Anfrage!