Aufgaben & Ziele der Gemeinschaft 

Als pilgernde Schwesternschaft, sehen wir unsere Hauptaufgabe in der Zuwendung und Unterstützung von Menschen, zu denen wir uns haupt- oder auch ehrenamtlich auf den Weg machen. Dieses geschieht bei jeder auf ihre eigene sehr unterschiedliche und doch gemeinsame Art & Weise, welche es uns ermöglicht, viele Menschen in unterschiedlichsten Altersstufen zu erreichen.

Neben der Hilfestellung ist auch das Gebet, sei es in der Gemeinschaft als auch still für sich selber, ein weiteres großes Anliegen, auf das wir sehr viel Wert legen.  

Arbeit und Gebet sind das Hauptfundament unseres Glaubens und unserer Gemeinschaft, wobei wir uns stets im Dienste des Herrn verstehen, denen wir mit unserem Wirken dienen.  

 

Das Hauptaugenmerk unserer Arbeit bildet dabei:

-> Hilfestellungen, Beratung  und Begleitung von  physisch und / oder psychisch  

     beeinträchtigten Menschen  

-> Unterstützung und Beratung sozial schwacher Familien oder alleinstehender Personen  

-> Engagement in der Friedensarbeit durch aktiven Einsatz und im Gebet 

-> Einsatz für Tiere in Not

-> Unterstützung und Prävention von Vereinsamung  und Depressionen bei älteren 

     Menschen  

-> Beratung und Informationen für Pilger und Pilgerneulinge 

-> Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der Klostermedizin

-> Einsatz für faire Arbeitsbedingungen und Bildungschancen  

-> Der Erhalt und die Vermittlung christlicher Werte als Basis von Respekt und Toleranz 

-> Gott und seinem Wort einen Ort zu geben in dieser schnelllebigen Welt, an dem

    Menschen  

    die Möglichkeit haben in Kontakt mit ihm zu treten

-> Coaching und Beratung beispielsweise bei der Arbeitssuche oder Berufsfindung