Auf dem Weg zu den Menschen

Ev. Kongregation der Jakobusschwestern vom kostbaren Gewand Jesu e.V.

Aktuelles

CHaiTeA eröffnet erstes Kreativstübchen in Paderborn

Im Rahmen unseres Projektes CHaiTeA, wo kreative Menschen mit und ohne Handicap ihre Produkte anbieten können, eröffnet am 03.11. um 11:00 Uhr das erste Kreativstübchen gegenüber unserer Begegnungsstätte an der Neuhäuser Str. 62 - 64 (DRK) ! Neben unseren bewährten Kräuterkissen, findet ihr hier auchaugefallende Dekorationen, mit viel Liebe Selbstgestricktes, Handarbeiten aller Art, Zero-waste Produkte in großer Auswahl für Küche, Bad oder auch den Einkauf, Upcyclingprodukte wie unsere neue Kissenserie "PillowUp" , die aus ehemaligen Blusen und Hemden entstehen, Babyprodukte, Zirbenholzkissen, wunderschöne Weihnachts- und  Grußkarten uvm... Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!!! Noch wird fleißig darin gearbeitet, aber schon nächste Woche erstrahlt das Kreativstübchen in seinem ganzen Glanz!


  • IMG-20211029-WA0004
  • IMG-20211029-WA0003
  • IMG-20211029-WA0001
  • CHaiTeA-1_1
  • 20211028_115342
  • 20211019_142755
  • IMG-20211029-WA0000




Start unserer Begegnungsstätte mit Quartierscafé, sowie unserem lokalen Produktangebotes "Opa Whoopis Geschenkewelt" im DRK Laden Paderborn

Nach dem Lockdown finden Sie uns, unsere Kreativkurse, das Café sowie unser Produktangebot an Kräuter und Zerowaste Produkten an der Neuhäuser Str. 62 - 64 beim DRK in Paderborn. Wir Schwestern sind Dienstags bis Freitags von 11 - 15 Uhr dort.

Ganz neu können Pilger und Pilgerinnen bei uns einen der begehrten Pilgerstempel bekommen. Dieser ist erhältlich an folgenden Tagen:

Sa, So, Mo nach Anmeldung : Stemberg 30 in Wewer (Parallelstraße zum Jakobsweg zwischen Paderborn und Salzkotten - kurz nach Barkhausen)

Di, Mi, Do, Fr: von 11-15 Uhr im Quartierscafé an der Neuhäuser Str. 62-64 (Hinterhofeingang) 




Für unser Projekt Mama Bärchen hilft ist es jetzt möglich eine Projektpatenschaft ab 30,-€ im Monat zu übernehmen, um beim Ausbau des Projektes aktiv einen Beitrag zu leisten und so noch mehr Babys und deren Familie zu unterstützen. Zudem haben wir die Seite über unsere wachsende Weggemeinschaft aktualisiert und eine Möglichkeit geschaffen beides miteinander zu kombinieren, wenn man möchte!